Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepot Zwei starke Frauen und die Weltbörsen

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Anlagestratege Sönke Niefünd macht sich Gedanken über Janet Yellen und Angela Merkel.
21.09.2017 Update: 21.09.2017 - 18:26 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Es ist nur ein vages Gerücht, doch es trieb den Aktienkurs der Commerzbank. Angeblich soll die italienische Bank Unicredit an einem Einstieg interessiert sein. Nicht morgen oder übermorgen, sondern mittelfristig – das heißt vielleicht in ein paar Jahren. Die Gespräche, wenn es überhaupt welche gibt, sind in einem sehr frühen Stadium. An solchen Spekulationen beteiligen wir uns nicht. Und überhaupt: Aktienkäufe kommen nur in Frage, wenn die Unternehmen selbst gute Perspektiven bieten und ihre Aktien attraktiv bewertet sind. Beides ist bei der Commerzbank nicht zu erkennen.

Das Social-Trading-Depot: Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%