Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Alles auf Zucker!

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Depotstratege Sönke Niefünd trennt sich von einer Sixt-Anleihe und investiert in Südzucker.
20.06.2017 - 18:07 Uhr

Ulf Sommer, Handelsblatt

Ebenso wie der Dax erreichen auch US-Aktien regelmäßig neue Allzeithochs. Ein Missverhältnis fällt auf: Die zehn Aktien, die sich im weltweit wichtigsten Index, dem S&P 500, am besten entwickelt haben, stehen für 50 Prozent der Wertentwicklung des Indexes. Es sind Aktien wie Facebook, Apple und Amazon: Schwergewichte, die in diesem Jahr 20 und mehr Prozent zugelegt haben. Das erinnert fatal an die Jahrtausendwende, als Nokia, Cisco & Co. die Börsen nach oben getrieben hatten – ehe der Crash folgte. Die Vergangenheit wiederholt sich nicht. Aber es schadet nicht, sich an sie zu erinnern.

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%