Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Alternativlos hohe Dax-Kurse

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Stratege Sönke Niefünd erklärt, warum der Dax trotz Belastung stark bleibt.
07.09.2017 - 18:52 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Der Aktienkurs von Rheinmetall läuft und läuft. Erscheint ein Verkauf ratsam, um Gewinne zu realisieren? Wohl kaum, denn die Aktie steigt mit Ansage. Das Zuliefergeschäft für die Automobilindustrie entwickelt sich prächtig und die in etwa gleich große Rüstungssparte profitiert von Aufträgen aus vielen Staaten, die verabredungsgemäß ihre Rüstungsausgaben steigern – und künftig weiter steigern werden. Daran ist übrigens ausnahmsweise nicht US-Präsident Donald Trump Schuld. Die Zusagen machten die Europäer, einschließlich die CDU/SPD-Koalition in Deutschland, schon lange vorher.

Das Social-Trading-Depot: Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Alternativlos hohe Dax-Kurse
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%