Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots „An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil“

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Stratege Ulf Sommer erinnert an eine bekannte Anlegerweisheit.
17.05.2017 - 10:16 Uhr

Ulf Sommer, Handelsblatt

„An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil“, sagte schon bereits Star-Investor André Kostolany. Das gilt in diesen Zeiten auch für den Ölpreis. Aktuell werden steigende Kurse an den Aktienmärkten mit höheren Ölpreis begründet. Das ist möglich, wenn höhere Kurse auf eine brummende Weltkonjunktur hinweisen. Doch in diesem Fall soll das Angebot verknappt werden, die großen Produzenten Saudi-Arabien und Russland haben sich darauf schon geeinigt.

Vermutlich werden wir bald das Gegenteil lesen: Fallende Aktienkurse werden mit steigenden Ölpreisen begründet.

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Der Portfoliomanager Sebastian Reese hat einen Kommentar zu seinem „SR wisdom capital spekulativ“-Wikifolio verfasst. Grundsätzlich wird mit über 90 Prozent Liquidität eine defensive Aufstellung beibehalten. Der Rest des Portfolios investiert in Indexfonds und Minenwerte. Vergangene Woche haben sich diese Positionen sehr gut entwickelt, auch gegenüber den Edelmetallpreisen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%