Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Auf „Dividendenaristokraten“ setzen

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Ulf Sommer beschäftigt sich mit dem Thema Dividende.
16.06.2017 - 10:51 Uhr

Ulf Sommer, Handelsblatt

In regelmäßigen Abständen empfiehlt die DZ Bank vorsichtigen Anlegern, auf „Dividendenaristokraten“ zu setzen. Das sind Unternehmen, die in den letzten zehn Jahren immer Dividende bezahlt und möglichst oft angehoben haben. Auch wichtige Kennzahlen und Perspektiven müssen stimmen. Aus Deutschland finden sich Allianz, BASF, Deutsche Post, Axel Springer und Deutsche Euroshop auf der Liste, aus Europa Royal Dutch Shell, Total, Glaxo Smithkline, Sanofi und British American Tobacco. Mit allen Aktien erzielen Anleger gemessen am Kurs eine Dividendenrendite von mehr als drei Prozent.

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Auf „Dividendenaristokraten“ setzen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%