Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Aufholjagd in Österreich

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Stratege Ulf Sommer freut sich über die positiven Nachrichten beim Depotwert Siemens.
18.10.2017 - 16:57 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Positive Nachrichten gibt es heute beim Depotwert Siemens. Paris macht den Weg frei für den Einstieg des Dax-Konzerns beim Konkurrenten Alstom. So hat die französische Staatsholding APE das 20-prozentige Alstom-Aktienpaket an den Mischkonzern Bouygues zurückgegeben. Das hatte sie sich im Jahr 2014 vom Großaktionär geliehen. Am Dienstag war die Option der Regierung ausgelaufen, die Alstom-Aktien von Bouygues zu kaufen. Im Zuge der Transaktion bringt Siemens seine Bahnsparte bei Alstom ein und wird dafür künftig die Mehrheit an dem neuen Branchenriesen halten.

Das Social-Trading-Depot: Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Aufholjagd in Österreich
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%