Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots „Geely wird der wahre Star der Chinesen“

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Stratege Ulf Sommer beschäftigt sich mit den Aktien des chinesischen Autobauers Geely.
05.10.2017 - 18:45 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Die Aktien des chinesischen Autobauers Geely, zu dem auch die Marke Volvo gehört, steigen auf über drei Euro. Das ist mehr als eine Verdopplung seit Aufnahme in unser Musterdepot. Geely-Vorstand Li Shufu schraubte das Absatzziel für 2017 um zehn Prozent auf 1,1 Millionen Fahrzeuge nach oben. Die Investmentbank Morgan Stanley stufte die Aktie deutlich nach oben und verwies auf den Boom für Elektroautos und auf neue Modelle in der Pipeline. Deutschlands Autopapst Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Institut urteilte: „Geely wird der wahre Star der Chinesen.“

Das Social-Trading-Depot: Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - „Geely wird der wahre Star der Chinesen“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%