Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Gefährliche Wetten

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Stratege Ulf Sommer beschäftigt sich mit einer Wette von US-Starinvestor George Soros.
23.05.2017 - 20:06 Uhr

Ulf Sommer, Handelsblatt

Der US-Starinvestor George Soros wettet offenbar mit einer Dreiviertelmilliarde Dollar auf fallende Kurse an den US-Börsen. Er spekuliert darauf, dass die vielen Versprechungen von US-Präsident Donald Trump nie Realität werden – und Trump möglicherweise vorzeitig aus dem Amt ausscheidet. Nachahmer sollten gewarnt sein: Die Börsen müssen nicht fallen, wenn Soros‘ Annahme aufgeht. Das zeigte schon die Börsenreaktion nach Trumps Wahlsieg. Der 87-jährige Starinvestor, der in den 80ern- und 90ern-Jahres seinen Ruhm erlangte, hat sich schon häufiger verspekuliert. 

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%