Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Kaufen trotz hohem Ifo-Index

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Ulf Sommer kauft trotz des Hochs des Ifo-Index weiter. Entscheidend sei etwas anderes.
30.10.2017 - 15:12 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

In den Jahren 1969, 1991, 2000, 2007 und 2011 war es nach Berechnungen der Commerzbank eine gute Strategie, Aktien nicht mehr zu kaufen oder gar zu verkaufen, sobald der Ifo-Index ein Mehrjahreshoch erreicht hatte. Aktuell notiert der Ifo-Index sogar so hoch wie noch nie. Es gibt allerdings einen großen Unterschied. In den Jahren früherer Hochs erhöhten die Bundesbank oder später die EZB angesichts der starken Konjunktur die Leitzinsen. Diesmal bleiben die Zinsen auf null – wohl noch sehr lange, wie die EZB betont. Das bringt frisches Geld für die Aktienmärkte.

Das Social-Trading-Depot: Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Kaufen trotz hohem Ifo-Index
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%