Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Kein Window-Dressing nötig

Daniel Hupfer, M.M.Warburg, kann sich freuen. Sein Depot profitiert vom hohen Anstieg der Infineon-Aktie. Nicht nur deswegen verzichtet er auf einen Trick, der bei Portfoliomanagern vor dem Jahresende oft Verwendung findet.
29.11.2015 - 09:43 Uhr
Daniel Hupfer

Daniel Hupfer

Nachdem wir in der gestrigen Ausgabe Titel besprochen haben, die sich nicht erwartungsgemäß entwickelt haben, so können wir uns heute über den Bestand an Infineon-Aktien freuen. Seit Beginn der Investition hat sich die Aktie sehr gut entwickelt, aber mit dem gestrigen Zugewinn von mehr als 13 Prozent hat sich Infineon an die Spitze unseres Depots gesetzt. Die Unternehmenszahlen waren hervorragend. Wesentlicher Treiber war die hohe Nachfrage aus dem Automobilsektor, da die zunehmende Vernetzung im Auto den Einbau von Prozessoren erforderlich macht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Kein Window-Dressing nötig
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%