Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Spannende Woche für Anleger

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Sommer erwartet nach der Präsidentschaftswahl eine spannende Woche für Anleger.
23.04.2017 - 21:35 Uhr

Frankfurt Ulf Sommer, Handelsblatt

Diese Woche wird äußerst spannend für Anleger. Wenn die erste Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich hinter uns liegt, besteht die Chance, dass die Aktienkurse wieder stärker von sogenannten Fundamentaldaten angetrieben werden. So warten wir ab, ob der Index des renommierten Münchener Forschungsinstituts Ifo als eines der bedeutendsten Stimmungsbarometer für die deutsche Wirtschaft ähnlich positiv ausfällt wie im März. Besonders genau werden wir uns auch die Quartalsberichte der Dax-Konzerne anschauen: Ein gutes halbes Dutzend der 30 Firmen berichtet.

Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%