Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepots Stetige Dividendenzahler gehören ins Langfristportfolio

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Strategie Sönke Niefünd mag „Dividendenkönige“.
13.01.2019 - 15:46 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Ulf Sommer

Volkswagen, Continental, BMW und Daimler zählten zum Wochenschluss zu den größten Verlierern. Ursache dürfte eine Hiobsbotschaft aus der Branche sein. Der Zulieferer Kuka hat seine Prognose erneut zurückgenommen, weil das China-Geschäft schwächelt. Die Kursreaktionen zeigen: Zwar haben die Aktien der Autobauer schon viel verloren, auch erscheinen sie gemessen an den Konzerngewinnen, und heruntergerechnet auf jeden Anteilsschein, sehr preiswert. Doch das schützt nicht vor weiteren Verlusten. Schlechte Nachrichten sind also noch immer nicht in den Kursen eingepreist.

Grafik

Das Social-Trading-Depot: Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepots - Stetige Dividendenzahler gehören ins Langfristportfolio
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%