Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Privatbank-Musterdepot Der Einbruch der Cancom-Aktie ist übertrieben

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Stratege Torsten Johannsen hält am Cloud-Anbieter fest.
29.10.2020 - 17:36 Uhr

Das Privatbank-Depot: Torsten Johannsen, Otto M. Schröder Bank

Torsten Johannsen

Der Dax befindet sich mit rund 11.500 Punkten mehr als zwölf Prozent unter dem Anfangskurs des Jahres 2020. Der neue „Light Lockdown“, welcher für viele Branchen alles andere als „light“ ist, hat allein in dieser Woche ein Minus von acht Prozent verursacht.

Unser Titel Cancom, ein Cloud-Anbieter, verlor allein am Mittwoch mehr als 13 Prozent. Bei diesem Titel zeigt sich die Problematik in Bezug auf sogenannte „Shortseller“. Diese wetten auf fallende Kurse, indem sie sich Aktien leihen und diese dann direkt verkaufen. Wenn der Zeitpunkt der Rückgabe gekommen ist, hoffen die Spekulanten auf niedrigere Kurse und kaufen die Papiere am Markt zurück.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Privatbank-Musterdepot - Der Einbruch der Cancom-Aktie ist übertrieben
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%