Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Privatbank-Musterdepot Zyklische Aktien könnten weiter zulegen

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Stratege Torsten Johannsen beobachtet Chemieaktien und die Autotitel.
08.10.2020 - 18:32 Uhr

Das Privatbank-Depot: Torsten Johannsen, Otto M. Schröder Bank

Torsten Johannsen

Trotz erhöhter Corona-Infektionszahlen und der Unsicherheiten um die US-Wahlen ist der deutsche Leitindex Dax am Donnerstag wieder über die Marke von 13.000 Punkten geklettert. In den letzten Tagen legten besonders die Chemieaktien und die Autotitel zu, Letztere, weil die Absatzzahlen im dritten Quartal deutlich stiegen – insbesondere in China. So konnte unser Depotwert BMW seinen Absatz in China im dritten Quartal um 31 Prozent steigern, auch Daimler und VW legten deutlich zu.

Unsere Erwartung ist, dass sich die Märkte im Vorfeld der US-Wahlen weiter seitwärts entwickeln werden. Während die Technologiewerte weiter konsolidieren, könnten die zyklischen Aktien weiter zulegen,angetrieben von der Aussicht auf neue Konjunkturprogramme.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Privatbank-Musterdepot - Zyklische Aktien könnten weiter zulegen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%