Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Social-Trading-Musterdepot Ein Beispiel aus Finnland für die langfristige Aktienanlage

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Stratege Alexander Kovalenko zur Langfriststrategie.
08.12.2020 - 17:02 Uhr

Das Social-Trading-Depot: Alexander Kovalenko, Bayerische Vermögen


Unser Aktienmanagementansatz zeichnet sich dadurch aus, dass wir Einzelpositionen in der Regel relativ lange halten. So befinden sich sieben von aktuell 15 Einzeltiteln seit der Auflage des Musterdepots Anfang 2014 in unserem Aktienkernportfolio.

Zu diesem Kreis gehört die Aktie des finnischen Papier- und Zellstoffproduzenten UPM Kymmene. Zwischen Anfang 2014 und September 2018 sowie im zweiten Halbjahr 2019 hat sich der Titel hervorragend entwickelt, was auf ein eindrucksvolles Effizienzsteigerungsprogramm zurückzuführen ist. Außerdem gefallen uns die moderate Verschuldung, die in den letzten zehn Jahren stets positiven Cashflows sowie die vernünftige Ausschüttungsquote bei den Dividenden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Social-Trading-Musterdepot - Ein Beispiel aus Finnland für die langfristige Aktienanlage
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%