Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktien, Anleihen, Immobilien Wer hat Angst vor der Zinswende?

Seit Jahren befinden sich die Finanzmärkte im Ausnahmezustand. Jetzt deutet sich erstmals eine Wende an: Die US-Notenbank bereitet die Märkte auf steigende Zinsen vor. Wir erklären, was das für Anleger bedeutet.
25.07.2014 - 11:11 Uhr
Die US-Notenbank sucht den Ausweg aus der Politik des billigen Geldes - doch eine Rückkehr zur Normalität ist noch weit entfernt. Quelle: Getty Images

Die US-Notenbank sucht den Ausweg aus der Politik des billigen Geldes - doch eine Rückkehr zur Normalität ist noch weit entfernt.

(Foto: Getty Images)

Düsseldorf Die Notenbanken haben die Zinsen auf null gesenkt und die Welt mit billigem Geld überflutet. Nur so haben sie den ganz großen Zusammenbruch, der in der Finanzkrise drohte, verhindert – auf Kosten unvorhersehbarer Nebenwirkungen. „Je länger diese Tiefzinsphase anhält, desto mehr werden sich auch die Schuldner an das billige Geld gewöhnen, und umso schmerzhafter wird der Weg zurück zur Normalität“, sagt Philipp Vorndran, Anlagestratege bei Flossbach von Storch. Er rechnet nicht mit einem raschen Ende der Nullzinsen, sagt aber auch: „Den hieraus erwachsenden Herausforderungen muss sich jeder Investor stellen. Nicht wenige werden die falschen Schlüsse ziehen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Aktien, Anleihen, Immobilien - Wer hat Angst vor der Zinswende?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%