Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Aktien Vier aus 160: Welche Unternehmen stark wachsen und günstig bewertet sind

Nur für wenige Unternehmen steigen die Gewinnerwartungen kontinuierlich, und die meisten dieser Aktien sind teuer. Es gibt allerdings wenige Ausnahmen.
11.11.2020 - 13:47 Uhr
Unter den insgesamt 160 Unternehmen gibt es 13 widerstandfähige Konzerne. Quelle: dpa
M-, Tec- und S-Dax

Unter den insgesamt 160 Unternehmen gibt es 13 widerstandfähige Konzerne.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Fachanalysten waren zuletzt damit beschäftigt, für die von ihnen regelmäßig analysierten Unternehmen die Gewinnschätzungen anzupassen. Das hieß in aller Regel nichts anderes, als sie zu senken und damit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie gerecht zu werden. Doch das ist nun vorbei.

Mit Blick auf das Geschäftsjahr 2021, das Börse und damit Anleger wie Analysten bereits längst in den Blick nehmen, stoppt die Gewinnerosion. Für etliche Unternehmen steigen die Prognosen sogar inzwischen wieder, darunter konjunkturempfindliche Konzerne wie Covestro, Daimler, BMW und Heidelberg Cement – wohlgemerkt, nachdem die Prognosen lange Zeit stark gefallen waren.

Aus Anlegersicht am interessantesten sind wohl Aktien von Unternehmen, für die Analysten ihre Gewinnschätzungen stetig erhöhen – sowohl in den jüngsten drei Krisenmonaten als auch davor. Firmen, für die seit mindestens zwölf Monaten die 2021er-Gewinnschätzungen ununterbrochen steigen, scheinen immun gegen die Krise zu sein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Aktien - Vier aus 160: Welche Unternehmen stark wachsen und günstig bewertet sind
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%