Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktienmarkt Japan „Ende 2015 steht der Nikkei bei 22.000 Punkten“

Erst knackte der Nikkei die 20.000 Punkte, dann sackte er ab: Hideki Hiraki ist dennoch guter Dinge. Der CEO von Japans größtem Asset Manager erklärt, was die Wirtschaft künftig treibt und was Mario Draghi ändern muss.
15.05.2015 - 06:19 Uhr
Den letzten Rücksetzer scheint der Leitindex Nikkei überwunden zu haben.
Tokios Börse im Aufwind?

Den letzten Rücksetzer scheint der Leitindex Nikkei überwunden zu haben.

Er ist wohl der Gast mit der bislang längsten Anreise: Mehr als 9.000 Kilometer hat Hideki Hiraki zurückgelegt, bevor ich ihn in der Düsseldorfer Handelsblatt-Zentrale begrüßen kann. Obwohl er Englisch gut versteht, kommt der neue CEO des Treuhandgeschäfts von Japans größtem Asset Managers, SuMI Trust, mit Übersetzer. 474 Milliarden Dollar Vermögen verwaltet Hiraki zurzeit. Der Besuch ist ihm wichtig. Die Botschaft: Japan sei ein Zukunftsmarkt – insbesondere für Investoren aus Europa, die im Null-Zins-Umfeld auf der Suche nach Rendite sind. Noch im April hat der japanische Leitindex Nikkei mehrfach die Marke von 20.000 Punkten übersprungen – dies war ihm 15 Jahre lang nicht gelungen. Im Mai musste allerdings auch der Nikkei Rücksetzer verkraften.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%