Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktienrückkäufe Schulden aufnehmen für die Kurspflege – ein Trend mit großem Risiko

Immer mehr Konzerne nehmen Kredite auf, um eigene Aktien zurückzukaufen. Auch deutsche Firmen mischen mit. Dabei sollten sie eigentlich gewarnt sein.
12.12.2019 - 18:06 Uhr
Der US-Konzern ist weltweit der mit Abstand größte Rückkäufer. Quelle: Reuters
Apple

Der US-Konzern ist weltweit der mit Abstand größte Rückkäufer.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Auf der Suche nach Rendite angesichts der Niedrig- und Nullzinspolitik denken sich die Unternehmen immer neue Strategien aus, um das Geld ihrer Aktionäre zu mehren. Besonders gerne kaufen börsennotierte Unternehmen eigene Aktien zurück – und treiben so die Kurse nach oben. Immer häufiger verschulden sich die Unternehmen sogar, um die Kurspflege zu finanzieren. Schließlich müssen sie für die zusätzlichen Kredite oder Anleihen faktisch keine Zinsen zahlen.

Adidas und Siemens wollen bis 2021 eigene Anteilscheine im Wert von jeweils drei Milliarden Euro zurückkaufen, Fresenius Medical Care (FMC) nimmt bis zum Jahr 2020 eine Milliarde Euro dafür in die Hand. Die Munich Re gibt schon seit Langem jährlich eine Milliarde Euro für Rückkäufe aus. Auf diese Weise verknappen die Unternehmen das Aktienangebot, zugleich steigen der Gewinn und die Dividende je Aktie.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Aktienrückkäufe - Schulden aufnehmen für die Kurspflege – ein Trend mit großem Risiko
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%