Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Alternative Anlagen Allianz sammelt mehr Geld als geplant für Infrastrukturfonds ein

Der Versicherer ist der einzige deutsche Konzern, der weltweit bei alternativen Anlagen mithalten kann. Das bestätigt der neue Fonds für Verkehr, Energie und Kommunikation.
05.12.2019 - 10:37 Uhr
Infrastrukturprojekte wie Glasfasernetze sind gesuchte Investitionsobjekte für Großanleger. Quelle: dpa
Glasfaserkabel

Infrastrukturprojekte wie Glasfasernetze sind gesuchte Investitionsobjekte für Großanleger.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Boom bei den Anlagemöglichkeiten außerhalb der Aktien- und Rentenmärkte geht offenbar ungebremst weiter. Jetzt profitierte davon die Abteilung für alternative Investments beim Versicherungskonzern Allianz, die bereits nach neun Monaten das Einsammeln von Kapital für den Allianz European Infrastructure Fund abschließen konnte.

Die Nachfrage institutioneller Investoren aus ganz Europa für den von Allianz Capital Partners (ACP) verwalteten Infrastrukturtopf übertraf die ursprünglichen Erwartungen nach eigenen Angaben deutlich. Das Gesamtvolumen erreichte nun 860 Millionen Euro, das in europäische Infrastrukturprojekte fließen soll.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Alternative Anlagen - Allianz sammelt mehr Geld als geplant für Infrastrukturfonds ein
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%