Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlagestrategie Aktienausblicke prophezeien einen ungemütlichen Börsensommer

Bei Aktien und Anleihen ist wegen vieler Störfaktoren gerade wenig zu holen, meinen Experten. Längerfristig bleiben Dividendenpapiere aber aussichtsreich.
27.06.2019 - 18:13 Uhr
Experten schätzen, dass die Rally am Aktienmarkt mittel- und langfristig weitergehen wird. Quelle: dpa
Tafel mit SDax und MDax

Experten schätzen, dass die Rally am Aktienmarkt mittel- und langfristig weitergehen wird.

(Foto: dpa)

Frankfurt, Düsseldorf Rekorde sollten Anleger vorerst eher bei den sommerlichen Temperaturen erwarten. An den Kapitalmärkten fürchten Fondsexperten Verwerfungen, mahnt etwa der Vermögensverwalter HQ Trust: In einer Eskalation des Handelskonflikts zwischen China und den USA erkennen die Experten eine große Gefahr.

Auch „der Konflikt mit dem Iran erhöht die geopolitischen Risiken und die Volatilität der Märkte“, sagte Marcel Müller, Leiter Fondsmanagement bei HQ Trust. Joachim Schallmayer, Chef-Anlagestratege beim Sparkassenfondshaus Deka, rechnet ebenfalls in den kommenden drei Monaten mit einem Rücksetzer im deutschen Leitindex Dax – danach dürfte es aber wieder aufwärtsgehen, betont er.

Für Europa bleibt HQ-Mann Müller eher entspannt: Die Finanzierungskrise in Italien sei vorerst abgewendet, der Brexit befinde sich im Haltemodus. Deshalb hat Müller europäische Aktien übergewichtet, vorsichtiger ist er bei US-Aktien. Deka-Mann Schallmayer sieht den Dax bis zum Ende des Jahres leicht auf 12 .400 Punkte klettern, hat seine Prognose damit leicht erhöht.

Treibstoff Geldpolitik

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anlagestrategie - Aktienausblicke prophezeien einen ungemütlichen Börsensommer
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%