Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlagestrategie Aufspaltungen von Unternehmen lohnen sich nicht immer für Anleger

Eine mögliche Zerschlagung befeuerte den Börsenwert von Thyssen-Krupp – doch das Aufteilen von Konzernen ist kein Garant für steigende Kurse.
30.07.2018 - 20:03 Uhr
Große Konglomerate werden immer unbeliebter, die Zellteilung von Konzernen liegt im Trend. Quelle: dpa
Thyssen-Krupp

Große Konglomerate werden immer unbeliebter, die Zellteilung von Konzernen liegt im Trend.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Chef und der Aufsichtsratsvorsitzende treten zurück. Die Bundeskanzlerin und die katholische Kirche schalten sich ein. Die mögliche Aufspaltung der Industrie-Ikone Thyssen-Krupp wird zum gesellschaftlichen Politikum. Die Finanzinvestoren Cevian und Elliott fordern als aktivistische Großanleger eine Aufspaltung des Konzerns, und zumindest die Börse gibt ihnen recht:

Als nach Thyssen-Krupp-Chef Heinrich Hiesinger Mitte Juli auch Aufsichtsratschef Ulrich Lehner seinen Rückzug ankündigte, schnellte die Thyssen-Krupp-Aktie in der Spitze um fast zehn Prozent hoch.

Die Topmanager wollten nicht zusehen, wie der Konzern zerschlagen wird. Kanzlerin Angela Merkel fordert, dass Thyssen-Krupp „möglichst breit aufgestellt“ bleibt, und der Essener Bischof Franz Josef Overbeck hält eine Zerschlagung für „ethisch nicht akzeptabel“.

Doch die Börse schaut nicht auf Moral, sondern auf Rendite. Und dabei gilt seit einigen Jahren die Devise: Die Teile sind mehr wert als das Ganze. Doch stimmt das überhaupt – und lohnen sich solche Aufspaltungen aus Anlegersicht wirklich?

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Anlagestrategie - Aufspaltungen von Unternehmen lohnen sich nicht immer für Anleger
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%