Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlagestrategie Übertriebene Ängste: Aktienstrategen fürchten keinen Kurseinbruch

Es gibt viele Warnsignale für die Aktienmärkte aus Wirtschaft und Politik, die Investoren nervös machen. Aber Börsenexperten glauben daran, dass die Konjunktur wieder anspringt.
16.10.2019 - 04:03 Uhr
Eine abstrakte Kurstafel ist auf einem Schild an einer belebten Straße zu sehen. Quelle: mauritius images / YAY Media AS / Alamy
Aktienkurs

Eine abstrakte Kurstafel ist auf einem Schild an einer belebten Straße zu sehen.

(Foto: mauritius images / YAY Media AS / Alamy)

Frankfurt Der Internationale Währungsfonds warnt vor einem weltweit „synchronisierten Abschwung“, der Welthandel bricht bereits jetzt ein. Die Wirtschaft wächst langsamer, Unternehmen verdienen weniger. Das hört sich nach schlechten Aussichten für die Aktienmärkte an und weckt böse Erinnerungen an das letzte Quartal des vergangenen Jahres.

Damals hatten Ängste vor einer Rezession die Märkte abstürzen lassen. Strategen fürchten heute aber keine Wiederholung dieses Horrorszenarios. Im Gegenteil: Sie sehen Chancen dafür, dass sich die Stimmung aufhellt.

„Es steckt zu viel Rezessionsangst in den Gewinnerwartungen und in den Markteinschätzungen“, sagt Martin Lück, einer der leitenden Kapitalmarktstrategen beim US-Fondsriesen Blackrock. „Die absoluten Zahlen für das weltweite Wirtschaftswachstum sehen immer noch ordentlich aus“, betont auch Craig Burelle, Makroanalyst beim US-Fondsanbieter Loomis Sayles.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anlagestrategie - Übertriebene Ängste: Aktienstrategen fürchten keinen Kurseinbruch
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%