Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlagestrategie Value-Aktien sind billig, aber sind sie auch preiswert?

Sogenannte Substanzwerte sind so günstig zu haben wie nie zuvor. Sie standen lange im Schatten stark wachsender Firmen – nun hoffen Strategen auf eine Wende.
13.06.2019 - 03:56 Uhr
Der Einzelhändler für Sportmode aus der Nähe von Manchester zählt zu den Favoriten von Investmentprofis. Quelle: imago/ZUMA Press
JD Sports Fashion

Der Einzelhändler für Sportmode aus der Nähe von Manchester zählt zu den Favoriten von Investmentprofis.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Frankfurt Sie sind so billig wie noch nie und schon seit mehr als zehn Jahren aus der Mode. Es geht um sogenannte Value- oder Substanz-Aktien. Bei denen liegt nach Definition die Marktkapitalisierung unter dem Buchwert, also der Summe der Vermögenswerte abzüglich der Schulden.

Seit rund elf Jahren, also seit der jüngsten Finanzkrise, stehen diese Aktien im Schatten von Papieren, die wegen des hohen Wachstums der jeweiligen Firmen gekauft werden. Seit 2008 haben diese Titel einen unglaublichen Lauf hingelegt, hauptsächlich wegen der Erfolge der US-Technologiewerte wie Amazon, Alphabet, Apple oder Facebook.

Für viele Anleger ist es eine Glaubensfrage, ob sie auf Wachstums- oder Substanztitel setzen. Zu den prominentesten Anhängern des Value-Gedankens gehört die Investmentlegende Warren Buffett. Doch selbst er gibt zu, dass er das Potenzial von Wachstumsaktien wie Amazon unterschätzt hat. Der Tech-Riese gehört inzwischen zum Portfolio seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anlagestrategie - Value-Aktien sind billig, aber sind sie auch preiswert?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%