Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Anlagestrategie Wie viel Schutz braucht das Depot?

Langfristanleger können Schwankungen an den Aktienmärkten aussitzen. Doch manchmal ist es sinnvoll, die Risiken gezielt abzufedern.
01.11.2020 - 13:19 Uhr
Anleger müssen wohl weiterhin mit Rückschlägen an den Börsen rechnen. Quelle: imago images/Jan Huebner
Bulle und Bär vor der Frankfurter Börse

Anleger müssen wohl weiterhin mit Rückschlägen an den Börsen rechnen.

(Foto: imago images/Jan Huebner)

Frankfurt Mit den steigenden Corona-Infektionszahlen ist auch die Unsicherheit an den Börsen zurück. Vor allem die Ankündigung eines zweiten Lockdowns schickte die Aktienmärkte zuletzt auf Talfahrt. Viele Finanzprofis raten nun zu Besonnenheit. Auch wenn es immer wieder Rückschläge geben dürfte, halten sie einen nachhaltigen Kurseinbruch für eher unwahrscheinlich. Dennoch dürfte sich so mancher Privatanleger fragen, wie er sein Depot in der aktuellen Marktphase absichern kann, zumal die US-Wahl ja auch noch für Überraschungen gut ist.

Für Privatanleger lautet häufig eine Empfehlung, Aktien langfristig zu halten. Wer noch einige Jahre bis zur Rente hat, muss sich um seine Altersvorsorge keine Sorgen machen. Denn kurzfristige Schwankungen, wie sie aktuell auftreten, lassen sich in der Regel problemlos aussitzen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anlagestrategie - Wie viel Schutz braucht das Depot?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%