Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlegen 2016: Teil 4 – China Chinas Jahr der Finanzreformen?

2016 wird für China turbulent: Der Yuan reiht sich in den Club der Elitewährung des IWF ein, Peking hat den G20-Vorsitz und Staatschef Xi hat Reformen zur Chefsache erklärt. Anleger sollten dennoch auf der Hut sein.
25.12.2015 - 16:04 Uhr
Kann die Volksrepublik 2016 Finanzreformen wirklich durchsetzen?
Chinesische Glückskatze

Kann die Volksrepublik 2016 Finanzreformen wirklich durchsetzen?

Peking Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hält alle Zügel in der Hand. Drei Tage lang konferierte er mit den wichtigsten Wirtschaftsentscheidern. Zum Abschluss der Tagung steht das Versprechen auf umfassende Finanzreformen im kommenden Jahr. Xi will den Finanzmarkt weiter liberalisieren lassen und mit einer lockeren Geldpolitik das Wachstum auf Kurs halten, verbreitete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua.

Finanzprofessor Su Lijun von der Eliteuniversität Fudan in Schanghai erwartet ein Reformpaket im kommenden Jahr. „Es wird 2016 weitreichende Neuerungen geben. Es wird aber dauern, bis sie große Ergebnisse produzieren“, sagte Su dem Handelsblatt. „An erster Stelle steht der Umbau des Wirtschaftsmodells weg vom Export hin zu mehr Binnenkonsum“, betonte Su. Zudem müsse die Regierung Unternehmern mehr Entscheidungsspielräume gestatten. An letzter Stelle stehe der Ausbau des Dienstleistungssektors.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anlegen 2016: Teil 4 – China - Chinas Jahr der Finanzreformen?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%