Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlegerskandale Bei diesen Betrugsskandalen wurden Anleger um Milliarden gebracht

Immer wieder fallen Anleger auf Schneeballsysteme und außergewöhnliche Anlagemodelle rein. Das sind die größten Anleger-Skandale der letzten Jahre.
09.07.2018 - 17:20 Uhr
An mehr als 160 Tagen hörte das Gericht im Betrugsprozess gegen die Finanzgruppe 220 Zeugen. Quelle: dpa
Dresdner Finanzfirmengruppe Infinus

An mehr als 160 Tagen hörte das Gericht im Betrugsprozess gegen die Finanzgruppe 220 Zeugen.

(Foto: dpa)

Dresden Regelmäßig erschüttern Anlegerskandale die Finanzwelt. Der Gesetzgeber versucht zwar, den sogenannten grauen Kapitalmarkt stärker zu regulieren. Trotzdem gelang es bisher nicht, windigen Geschäftemachern das Handwerk zu legen. Im Gegenteil: Die niedrigen Zinsen scheinen das Geschäft dubioser Geldsammelstellen eher zu beflügeln. Ein Überblick über die wichtigsten Fälle.

P&R

Heinz Roth, Gründer des Finanzkonzerns, begann 1975 damit, Privatanleger mit Direktinvestments in Seefracht-Container zu ködern. P&R mietete die Container zurück und zahlte dafür feste Mieten. Nach fünf Jahren nahm P&R auch Container mit Abschlägen zurück. Es wurde einer der größten Anbieter am grauen Kapitalmarkt mit 54.000 Anlegern, die dem Konzern 3,5 Milliarden Euro anvertrauten. Die hohen Mieten konnte P&R am Markt jedoch nicht erzielen. Ende März 2018 ging P&R insolvent. Es stellte sich heraus, dass von 1,6 Millionen verkauften Containern eine Million gar nicht existierten.

S&K

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Anlegerskandale - Bei diesen Betrugsskandalen wurden Anleger um Milliarden gebracht
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%