Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihen Lichtblick im Gebührendschungel

Anlegern geht es wie Unternehmern: Die Kosten drücken den Gewinn. Bei Anleihen können sie spürbar die Rendite schmälern. Nur wer nachrechnet, erzielt ordentliche Zinsen. Was Anleger beachten müssen.
15.02.2011 - 10:39 Uhr
Gebühren können die Rendite bei Anleihen bis auf Sparbuchniveau sinken lassen. Quelle: gms

Gebühren können die Rendite bei Anleihen bis auf Sparbuchniveau sinken lassen.

(Foto: gms)

Frankfurt Anlegern geht es wie Unternehmern: Die Kosten drücken den Gewinn. Gerade bei festverzinslichen Wertpapieren können Gebühren die Rendite auf Sparbuch-Niveau oder darunter sinken lassen. „Ein geringer Ausgabeaufschlag oder niedrige Depotentgelte erhöhen dagegen die Rendite sofort und ohne jedes Risiko“, sagt Max Herbst von der FMH-Finanzberatung. Anleger sollten daher genau überlegen, wo und wie sie in Anleihen investieren.

Wie bei Aktien wird für den Anleihehandel ein Depotkonto bei einer Wertpapierbank benötigt. Die Depotführung ist teilweise kostenlos, allerdings verlangen die Anbieter für jeden Kauf oder Verkauf Gebühren – beispielsweise bei einem Ordervolumen von 1000 Euro meist zwischen fünf und zehn Euro (siehe Tabelle). Für eifrige Händler lohnt da unter Umständen eine Flatrate, wie sie zum Beispiel der Online-Broker Flatex anbietet. Wer ein Preislimit setzen will, bei dem automatisch Anleihen gekauft oder verkauft werden, muss bei einigen Anbietern draufzahlen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%