Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ausblick 2019 – Geldanlage Anleger sollten ihr Depot auf einen möglichen Abschwung vorbereiten

Auf dem Aktienmarkt könnte es 2019 kräftig ruckeln. Der Brexit und der Handelskonflikt stimmen vorsichtig. Gibt es dennoch Einstiegschancen?
03.01.2019 - 17:30 Uhr
Der Dax wird für Europas Schwäche abgestraft. Quelle: ddp images/Joachim G. Pinkawa /
Bulle und Bär

Der Dax wird für Europas Schwäche abgestraft.

(Foto: ddp images/Joachim G. Pinkawa / )

Frankfurt, New York Zuversicht sieht anders aus: „Aus Anlegersicht ist davon auszugehen, dass 2019 vermutlich volatiler, am Ende aber weniger verlustreich verlaufen könnte als 2018.“ So vorsichtig drückt sich Martin Lück aus, einer der leitenden Kapitalmarktstrategen beim Fondsgiganten Blackrock.

Dieser glimpfliche Ausblick gilt nur, wenn der von US-Präsident Donald Trump angezettelte Handelskrieg nicht eskaliert, der Brexit halbwegs geordnet vonstattengeht, Investoren dem hochverschuldeten Italien nicht den Rücken kehren und die Wirtschaft zumindest moderat weiterwächst.

Blackrock ist mit seiner Zurückhaltung nicht allein, auch wenn die in dieser Hinsicht notorisch optimistischen Banken laut ihren offiziellen Prognosen davon ausgehen, dass die großen Aktienmärkte in diesem Jahr zulegen werden.

Für den Dax sehen sie ein Plus von im Schnitt rund 15 Prozent voraus, für den Euro-Zonen-Leitindex Euro Stoxx 50 sind es um die zwölf Prozent, für den US-Leitindex S&P 500 und den japanischen Nikkei 225 sogar mehr als 18 Prozent.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Ausblick 2019 – Geldanlage - Anleger sollten ihr Depot auf einen möglichen Abschwung vorbereiten
    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%