Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Banken im Zinstief Bafin nimmt sich Banken und Versicherer zur Brust

Banken und Versicherer ächzen unter den Mini-Zinsen. Jetzt mischt sich die Finanzaufsicht ein: Manches Institut dürfte sie an die kurze Leine nehmen. In einer anderen Sache steht die Deutsche Bank im Fokus der Aufseher.
12.05.2015 - 13:08 Uhr
Die Bafin untersucht die Kapitalausstattung kleiner Banken und bereitet im Zuge der Libor-Untersuchungen Konsequenzen für die Deutsche Bank vor Quelle: dapd

Die Bafin untersucht die Kapitalausstattung kleiner Banken und bereitet im Zuge der Libor-Untersuchungen Konsequenzen für die Deutsche Bank vor

(Foto: dapd)

Die Finanzaufsicht Bafin will wegen Belastungen durch Niedrigzinsen Versicherungen und kleinere Banken genau unter die Lupe nehmen. Besonders unter Druck stünden derzeit die Versicherer, sagte der neue Bafin-Präsident Felix Hufeld am Dienstag bei der Pressekonferenz der Behörde laut Redetext. Sie könnten die strengeren Kapitalregeln (Solvency II), die 2016 umgesetzt werden sollen, nur „mit erheblicher Anstrengung“ schaffen. „Sollten die Zinsen weiter so niedrig bleiben, werden wir auch mehr Unternehmen in die aufsichtliche Manndeckung nehmen müssen“, kündigte Hufeld an.

Die Bafin habe die Versicherer aufgefordert, bis zum 3. Juni ihre wichtigsten Solvency-II-Kennzahlen vorzulegen – und zwar unter den Marktbedingungen, die Ende 2014 herrschten. Hufeld, der bei der Bafin zuvor für die Versicherungsaufsicht zuständig war, hat im März die Nachfolge von Elke König angetreten, die nach Brüssel gewechselt ist und nun dort die europäische Behörde für die Abwicklung maroder Banken leitet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Banken im Zinstief - Bafin nimmt sich Banken und Versicherer zur Brust
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%