Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Beispiel Infinus Wann der Insolvenzverwalter Zinsen von Anlegern zurückverlangen darf

Nach Pleiten wie dem Zusammenbruch der Infinus-Gruppe sollen Anleger teilweise Zinsen zurückzahlen, die sie bekamen. Die Betroffenen sind verstört.
02.07.2018 - 18:28 Uhr
Bittere Post vom Insolvenzverwalter. Quelle: dpa
Dresdner Finanzfirmengruppe Infinus

Bittere Post vom Insolvenzverwalter.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Es musste gleich eine ganze Messehalle her. In Scharen strömten Anleger vor wenigen Tagen nach Erfurt, besonders fröhlich oder redselig wirkten sie nicht. Vorne, auf der Bühne, ein Anwalt und Axel Nagel, der Mann, der hier alle zusammengetrommelt hat. Nagel führt eine Interessengemeinschaft der Infinus-Anleger. „Und jetzt zum Thema Anfechtung der Ausschüttungen“, kündigt Nagel an, „das Thema, das alle am meisten bewegt.“

Anfechtung – ein Wort, das hier zuvor kaum einer kannte. Aber viele mussten gerade erst bitter erleben, was der Begriff bedeutet. Mit dem Zusammenbruch des Infinus-Konzerns vor fünf Jahren haben 54.000 Anleger rund zwei Milliarden Euro verloren. Bei manchen war es die gesamte Altersvorsorge. Ende 2017 flatterte Tausenden von ihnen plötzlich böse Post vom Insolvenzverwalter ins Haus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Beispiel Infinus - Wann der Insolvenzverwalter Zinsen von Anlegern zurückverlangen darf
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%