Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Berenberg-Chefvolkswirt im Interview Ökonom Schmieding: „Die Situation ist eine andere als 2008“

Der Berenberg-Chefvolkswirt fürchtet eine schwächere Kreditvergabe. Holger Schmieding fordert schnelle Liquiditätshilfen für Unternehmen und den Finanzsektor.
09.03.2020 - 19:21 Uhr
„Die EZB sollte alles tun, um Liquiditätsprobleme bei den Unternehmen oder im Finanzsektor zu vermeiden.“ Quelle: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt
Holger Schmieding

„Die EZB sollte alles tun, um Liquiditätsprobleme bei den Unternehmen oder im Finanzsektor zu vermeiden.“

(Foto: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt)

Der Ökonom Holger Schmieding arbeitete nicht nur für mehrere US-Banken, sondern auch für den Internationalen Währungsfonds. Aktuell analysiert er von London aus die internationalen Kapitalmärkte.

Herr Schmieding, die Unsicherheit um das Coronavirus sorgt für Panik an den Finanzmärkten. Wie ernst ist die Lage?
Kurzfristig ausgesprochen ernst. Es gibt große Unsicherheit über die Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft.

Wo sehen Sie Verwundbarkeiten?
Die Kursverluste an den Börsen treffen Länder wie die USA und Großbritannien härter, weil dort viel mehr Menschen Aktien halten. Die direkten Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft sind aber in Italien besonders stark. Wir haben unsere Prognose für Italien deutlich reduziert und erwarten, dass die Wirtschaft dort in diesem Jahr um 1,2 Prozent schrumpft.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Berenberg-Chefvolkswirt im Interview - Ökonom Schmieding: „Die Situation ist eine andere als 2008“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%