Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Bär vor der Dax-Kurve

Rezessionsängste drücken die Kurse deutlich nach unten.

(Foto: dpa)

Börse Wie Anleger von fallenden Aktienkursen profitieren können

Die Schwankungen an den Börsen nehmen zu, und die Gefahr von Kursverlusten steigt. Welche Anleger Aktien verkaufen sollten – und welche nicht.

Frankfurt Es sind Aussagen wie diese, die Anleger extrem verunsichern: „Wir sind vielleicht am gefährlichsten Punkt seit der Finanzkrise 2009“, warnte jüngst der ehemalige US-Finanzminister und Harvard-Ökonom Larry Summers mit Blick auf den Handelsstreit zwischen den USA und China.

Tatsächlich eskaliert der Streit immer weiter, hat auf die Währungen übergegriffen und zeigt sich auch deutlich in den Konjunkturindikatoren. Die Ängste vor einer Rezession nehmen zu.

Das macht sich auch an der Börse bemerkbar. Seit Anfang des Monats hat der US-Aktienindex S&P 500 fast fünf Prozent verloren, in Europa gab der Dax 6,5 Prozent nach.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse - Wie Anleger von fallenden Aktienkursen profitieren können

Serviceangebote