Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Der Bulle als Symbol steigender Aktienkurse

Rasante Kursgewinne machen die Technologiefirmen zu Börsenstars.

(Foto: dpa)

Börsenindizes Der TecDax hängt den Dax ab – und die Rekordfahrt kann noch eine Weile dauern

Der TecDax erklimmt ein Rekordhoch nach dem nächsten. Viele Aktien sind inzwischen teuer. Doch gibt es einen großen Unterschied zur früheren Hightech-Euphorie.
15.06.2018 - 10:55 Uhr

Düsseldorf Amazon, Apple und Facebook? Deutschlands Antwort lautet: Wirecard, Aixtron und Cancom. Rasante Kursgewinne machen die Technologiefirmen zu Börsenstars. Davon können Allianz, Bayer, Siemens & Co im Dax nur träumen.

Wer die rasanten Kursentwicklungen der weltbekannten amerikanischen Technologieaktien mit den weniger geläufigen deutschen Wettbewerbern vergleichen will, orientiert sich am besten an der Nasdaq auf der amerikanischen und am TecDax auf der deutschen Seite. Erstes Ergebnis: Beide Börsenindizes schlagen den Dow Jones und den Dax, in denen jeweils die großen traditionsreichen Unternehmen notieren, um Längen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsenindizes - Der TecDax hängt den Dax ab – und die Rekordfahrt kann noch eine Weile dauern
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%