Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsenrally Die ungehemmte Party ist vorüber

Vordergründig belastet die Eskalation in Libyen die Aktienmärkte. Doch wichtiger ist: An den Börsen findet nach dem Boom ein Paradigmenwechsel statt. Die Rückschlaggefahr wächst. Ein Kommentar von Ulf Sommer .
23.02.2011 - 09:28 Uhr

Alle Achtung, Deutschlands Unternehmen haben das Krisental innerhalb eines Jahres nicht nur verlassen. Die meisten Firmen schicken sich in diesem Jahr sogar an, so viel zu verdienen wie noch nie. Dennoch sollte es niemanden verwundern, wenn es an den Börsen zu Rückschlägen kommt - und das keineswegs nur aufgrund der Unruhen in Libyen und der Angst der westlichen Welt vor Engpässen bei den Öllieferungen.

Trotz der starken Jahresbilanzen für 2010 und der optimistischen Ausblicke für 2011 werden die Börsen in den nächsten Wochen Rückschläge erleben. Zweifel an der Qualität der Firmenerträge sollte deshalb niemand hegen. Aber es dürfte geschickt sein, mit neuen Aktieninvestments noch abzuwarten, um dann eine Schwächephase zum Einstieg zu nutzen.

Das Problem ist: Die Anleger positiv zu überraschen fällt den Unternehmen immer schwerer. Der Konjunkturoptimismus ist mittlerweile derart hoch, dass es nicht mehr reicht, wenn die Firmen bessere Erträge liefern, als Aktionäre und Analysten erwarten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%