Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsenweisheit Warum die „Sell in May“-Strategie mit Vorsicht zu genießen ist

Im Mai verkaufen, im September wieder einsteigen – so ein häufiger Ratschlag für Anleger. Ein genauer Blick zeigt: Das kann schnell ins Auge gehen.
01.05.2019 - 12:38 Uhr
In den vergangenen 30 Jahren ist der Dax zwischen Ende April und Ende August 13-mal gestiegen und nur 17-mal gefallen. Quelle: dpa
Frankfurter Börse

In den vergangenen 30 Jahren ist der Dax zwischen Ende April und Ende August 13-mal gestiegen und nur 17-mal gefallen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Es gibt sie schon lange, sie reimen sich, sie sind einfach und bekannt. Doch ist etwas dran? Die Rede ist von Börsenweisheiten, die als Bauernregeln des Kapitalmarkts gelten. Eine der stets Ende April zitierten Börsenweisheiten lautet „Sell in May and go away“.

Wissenschaftler führen ihre Verbreitung auf das Jahr 1935 zurück, als die Formulierung erstmals in den Medien auftauchte. Später folgte der Zusatz: „but remember to come back in September“. Demnach tun Anleger gut daran, Anfang Mai Aktien zu verkaufen und erst im September wieder einzusteigen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsenweisheit - Warum die „Sell in May“-Strategie mit Vorsicht zu genießen ist
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%