Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bonusprogramme Für wen sich Payback-Punkte lohnen

Deutsche lieben Bonus- und Vorteilsprogramme. Lohnt sich das? Und was passiert mit den gesammelten Daten? Ein Überblick über die Vor- und Nachteile.
Um wirklich von Prämien zu profitieren müssen Verbraucher oft viele Hunderte Punkte sammeln. Quelle: dpa
Payback

Um wirklich von Prämien zu profitieren müssen Verbraucher oft viele Hunderte Punkte sammeln.

(Foto: dpa)

Frankfurt Neulich an der Kasse einer Filiale der Drogeriemarktkette dm: „Sammeln Sie Payback-Punkte?“, fragt die Verkäuferin, wie es wohl jeder Verbraucher schon etliche Male gehört hat. „Nein“, antwortet die Kundin. „Wollen Sie denn eine Karte?“, bohrt die Kassiererin wie üblich nach. „Nein, danke“, sagt die Kundin erneut.

„Wir haben aber gerade eine Payback-Aktionswoche. Da gibt es für Neukunden viele Geschenke“, bleibt die Verkäuferin hartnäckig. „Danke, immer noch nein“, antwortet die Kundin etwas genervt. Doch die Verkäuferin erklärt: „Ein dm-Gutschein über fünf Euro ist dabei.“

Lesen Sie auch:

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Finance Briefing

Mehr zu: Bonusprogramme - Für wen sich Payback-Punkte lohnen

Serviceangebote