Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Brexit-Folgen Hedgefonds-Manager reiben sich die Hände

Keiner der spekulativen Investoren sitzt in London auf gepackten Koffern. Knapp ein Drittel der Hedgefondsmanager glaubt sogar, dass bessere Geschäfte winken. Das ist nicht die einzige Überraschung einer Umfrage.
06.07.2016 - 09:12 Uhr

Wirtschaftanwälte reiben sich die Hände

Frankfurt London ist neben New York die Hochburg der Hedgefonds. Die Branche ist für Großbritannien von unschätzbarem Wert, ein Exodus würde die Volkswirtschaft ins Mark treffen, schließlich verwalten die Hedgefonds in der britischen Hauptstadt umgerechnet 472 Milliarden Dollar, in der restlichen EU sind es nur 138 Milliarden Dollar.

Doch die Hedgefonds-Manager haben keine Angst vor den Folgen des Brexits - im Gegenteil: 31 Prozent rechnen laut einer Umfrage des Informationsdienstes Preqin mit einem positiven Effekt auf das Geschäft in den kommenden Monaten. Nur 13 Prozent erwarten Nachteile, langfristig geht keiner der Hedgefonds-Manager davon aus, dass die Performance beeinträchtigt wird.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Brexit-Folgen - Hedgefonds-Manager reiben sich die Hände
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%