Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bric-Staaten „Das Vertrauen der Anleger ist erschüttert“

Goldman Sachs erklärte einst, dass Brasilien, Russland, Indien und China  an den großen Wirtschaftsmächten vorbeiziehen. Jetzt scheint ihr Siegeszug vorbei. Woran das liegt, erläutert Fondsmanager Thomas Gerhardt .
07.08.2013 - 19:39 Uhr
Thomas Gerhardt gilt Schwellenländer-Investment-Papst. Jetzt arbeitet der ehemalige DWS-Fondsmanager bei Edmond de Rothschild. Quelle: PR

Thomas Gerhardt gilt Schwellenländer-Investment-Papst. Jetzt arbeitet der ehemalige DWS-Fondsmanager bei Edmond de Rothschild.

(Foto: PR)

Die Aktienmärkte der Industriestaaten eilen von einem Hoch zum nächsten. Die BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China zählen hingegen zu den Verlierern. Ist die Party dort vorüber? 
Diese Meinung höre ich derzeit häufig von Investoren. Aber ich teile diese Einschätzung nicht. Die Börsen in den BRIC-Ländern stehen aus ganz verschiedenen Gründen unter Druck. Da gibt es handfeste politische und wirtschaftliche Probleme. In Russland lässt die Unternehmensführung zu wünschen übrig. Diese Probleme mit der Corporate Governance sind im Prinzip nichts Neues. Nur treten jetzt alle Schwachstellen zutage, die in den Boomjahren in den Hintergrund rückten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bric-Staaten - „Das Vertrauen der Anleger ist erschüttert“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%