Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Buffett, Soros und Co. Star-Investoren kaufen wieder ein

Sie setzen voll auf eine Erholung der US-Banken - und verdienen dabei mehr als die Banken selbst. Die Strategie birgt aber große Risiken.
03.03.2011 - 10:14 Uhr
Der legendäre Investor Warren Buffett will wieder einkaufen - vor allem in den USA. Quelle: dpa

Der legendäre Investor Warren Buffett will wieder einkaufen - vor allem in den USA.

(Foto: dpa)

Frankfurt Warren Buffett juckt es in den Fingern. In einem Brief an seine Aktionäre schrieb der Milliardär, er wolle schon bald auf die Jagd gehen. Das Gewehr sei geladen. Er spricht von „weiteren großen Zukäufen“. Wen er im Visier, lässt er noch nicht durchblicken. In einem Fernsehinterview verriet er aber schon mal, dass er sich in der Heimat umschaut. Es ist wahrscheinlicher, dass die Akquisition "in den USA als anderswo stattfinden wird, aber wir haben sicherlich noch nicht unser letztes internationales Unternehmen gekauft", sagte Buffett bei CNBC.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%