Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Christl Novakovic im Interview UBS-Europachefin zu nachhaltigen Investments: „Viele blicken sehr naiv auf das Thema“

Die Europachefin der UBS über den richtigen Umgang mit ESG-Investments – und weshalb das Risiko ohne einheitliche Standards für die Finanzbranche so groß ist.
17.09.2021 - 04:00 Uhr
Staatliche Subventionen für erneuerbare Energien sind Teil des Problems. Quelle: UBS
Christl Novakovic

Staatliche Subventionen für erneuerbare Energien sind Teil des Problems.

(Foto: UBS)

Frau Novakovic, was ist aus Ihrer Sicht ein nachhaltiges Investment – und was ist keines?
Das ist der Kern des Problems. Wir sind uns heute nicht darüber einig, was Nachhaltigkeit bedeutet. Das macht es schwer, sich auf Kriterien und Ziele für nachhaltiges Wirtschaften zu einigen. Für mich hat Nachhaltigkeit mit Langfristigkeit und mit Bewahren zu tun und damit, dass wir so vorgehen, dass wir einen besseren Zustand hinterlassen, als wir vorgefunden haben. Und ich glaube auch, dass viele sehr naiv auf das Thema blicken.

Wieso naiv?
Hinter dem Schutz des Klimas können sich alle versammeln. Aber die wenigsten machen sich Gedanken, was das bedeutet. Wenn wir unser fossiles Wirtschaftsmodell nach 250 Jahren umbauen wollen, geht das nicht von heute auf morgen. Ich finde es bemerkenswert, wenn die Politik meint, die Banken allein müssen das erledigen. Es geht alle etwas an: Politik, Unternehmer, Regulatoren und Anleger.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Christl Novakovic im Interview - UBS-Europachefin zu nachhaltigen Investments: „Viele blicken sehr naiv auf das Thema“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%