Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Coronakrise Die Panik hinterlässt an allen Märkten ihre Spuren

Die Aktienbörsen rund um den Globus stürzen erneut ab. Die Hilfen der Notenbanken und der Politik verpuffen. Weltweit regiert der Bärenmarkt.
16.03.2020 - 21:06 Uhr
Am Montag ging es an vielen Märkten noch weiter bergab. Quelle: AFP
Absturz an den Börsen

Am Montag ging es an vielen Märkten noch weiter bergab.

(Foto: AFP)

Frankfurt Zwei schwarze Montage hintereinander – und dazwischen ein schwarzer Donnerstag: Die Sorgen rund um die Ausbreitung des Coronavirus versetzen Investoren in Panik. Die Aktienmärkte sind im Rausch der Tiefe, die Kurse fallen und fallen. Die massiven Hilfen der US-Notenbank (Fed) vom Sonntag und der Bank of Japan vom Montag verpufften am Markt bislang wirkungslos.

Der Dax, der in der vergangenen Woche schon 20 Prozent verloren hatte, stürzte am Montag erneut um in der Spitze mehr als zehn Prozent ab. Mit unter 8.400 Punkten lag Deutschlands Leitindex zeitweise auf dem niedrigsten Stand seit sechseinhalb Jahren. An den anderen europäischen Börsen sah es nicht besser aus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Coronakrise - Die Panik hinterlässt an allen Märkten ihre Spuren
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%