Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Pensionslasten Das versteckte Risiko

In den Bilanzen der Dax-Konzerne schlummern Risiken: Pensionslasten, fällig in kommenden Jahren und Jahrzehnten. Je länger die Zinsen niedrig bleiben, desto größer das Problem. Investoren und Aufseher sind beunruhigt.
17.12.2012 - 09:18 Uhr
Niedrige Zinsen führen dazu, dass Pensionskassen ihre stillen Reserven abbauen müssen, um Erträge zu erzielen. Quelle: dpa

Niedrige Zinsen führen dazu, dass Pensionskassen ihre stillen Reserven abbauen müssen, um Erträge zu erzielen.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Bei Thyssen-Krupp brennt es derzeit an allen Ecken und Enden. Höchster Verlust der Geschichte. Milliardenschwere Fehlinvestitionen. Fragwürdige Geschäftspraktiken. Drei Vorstände treten ab. Die Dividende fällt aus. Trotzdem haben die Anleger dem Stahlkonzern fast schon wieder verziehen. Die Aktie hat ihre Talfahrt vorläufig beendet und legt seit Tagen zu. Die Ankündigung von Konzernchef Heinrich Hiesinger, das Unternehmen ganz neu aufzustellen, zeigt Wirkung an der Börse.

Doch ein Problem wird dem Stahlkonzern noch lange erhalten bleiben: ein Berg von Pensionslasten. Insgesamt hat das Unternehmen rund 7,7 Milliarden Euro für Pensionsrückstellungen in der Bilanz stehen. Diese Summe steht ehemaligen Angestellten in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zu. Davon sind aktuell gut zwei Milliarden durch Planvermögen gedeckt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Pensionslasten - Das versteckte Risiko
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%