Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Umfrage Anleger scheuen das Risiko

Nach dem Verlust von mehr als drei Prozent in der Vorwoche stehen nun die Zeichen auf Erholung beim deutschen Leitindex. Allerdings fehlt dafür eine wichtige Zutat, wie eine exklusive Analyse zeigt.
01.06.2015 - 14:58 Uhr
Noch nie war seit dem Start der Handelsblatt-Umfrage im September 2014 der Pessimismus so hoch wie derzeit.
Dax-Anleger brauchen Geduld

Noch nie war seit dem Start der Handelsblatt-Umfrage im September 2014 der Pessimismus so hoch wie derzeit.

Düsseldorf Der deutliche Verlust in der Vorwoche mit einem Minus von 3,4 Prozent beim Dax zeigt seine Wirkung. Die aktuelle Börsenstimmung ist eingebrochen und notiert mit einem Wert von minus 1,5 Prozent im moderat pessimistischen Bereich. Das zeigt die Auswertung des Handelsblatt-Dax-Sentiments, einer wöchentlichen Umfrage zur Börsenstimmung unter mehr als 2200 Anlegern. Die Abstimmungsergebnisse werden vom Analysehaus Animusx ausgewertet und interpretiert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Umfrage - Anleger scheuen das Risiko
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%