Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Umfrage Börsianer blicken voller Angst in die Zukunft

Noch nie seit dem Start der Handelsblatt-Umfrage im September 2014 war der Pessimismus so groß wie derzeit. Privatanleger sichern vor drohenden Kursverlusten massiv ab. Was das für die kommenden Handelstage bedeutet.
27.03.2017 - 16:00 Uhr
Noch nie war seit dem Start der Handelsblatt-Umfrage im September 2014 der Pessimismus so hoch wie derzeit.
Dax-Anleger brauchen Geduld

Noch nie war seit dem Start der Handelsblatt-Umfrage im September 2014 der Pessimismus so hoch wie derzeit.

Düsseldorf Die vergangene Handelswoche war anfangs eine Woche der „Bären“ und der Crashpropheten: Die Dax fiel Mitte der Woche um zwei Prozent auf 11.850 Punkte. Doch dieser Spuk war schnell vorbei, am Freitag notierte der deutsche Leitindex bereits wieder oberhalb von 12.000 Zählern. Der Wochenverlust betrug nur 0,3 Prozent. Grund für die deutlichen Kursverluste Mitte der vergangenen Woche und auch für die schwachen Notierungen zum Handelsauftakt an diesem Montag waren das Chaos in Washington rund um die Abschaffung von Obamacare, der US-Krankenversicherung.

Diese Kursentwicklung dürfte Leser des Handelsblatt-Sentiments nicht überrascht haben. Am vergangenen Montag hatte Börsenexperte Stephan Heibel prophezeit: „Die Skepsis ist zu groß, um einen dramatischen Ausverkauf zuzulassen“. Denn Anleger seien gut gegen Kursverluste abgesichert. Seine Prognose vor einer Woche: Nach einem Rückschlag im Dax würde schnell wieder von Spekulanten gekauft werden.

Das sind die größten Kapitalvernichter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Umfrage - Börsianer blicken voller Angst in die Zukunft
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%