Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Umfrage Der Rally fehlt plötzlich das Sicherheitsnetz

Seit Jahresbeginn herrschte unter den Anlegern ein rekordverdächtiger Pessimismus vor, jetzt sind die Erwartungen der Börsianer aber nicht mehr so negativ. Doch die aktuelle Börsensituation ist nicht ohne Risiko.
12.06.2017 - 13:19 Uhr

Gier und Panik? Wann Emotionen die Kurse bewegen

Düsseldorf Die vergangene Woche war geprägt von Unsicherheit. Die Anleger warteten vor allem ab, was der „Super-Donnerstag“ bringen würde. Zuvor hatte die Entscheidung Donald Trumps, aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen, an der Börse für steigende Kurse gesorgt. Je näher jedoch die Wahlen in Großbritannien rückten, desto schwerer lastete die Terrorangst auf den Finanzmärkten.

Jetzt ist in Großbritannien gewählt, Ex-FBI-Chef James Comey hatte bei seiner Anhörung vor dem Senat zwar gute Argumente, aber keine Beweise. Und die EZB hält die Geldschleusen weiterhin weit geöffnet. Dadurch verschwinden allmählich die Damokles-Schwerter, die über den Finanzmärkten schwebten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Umfrage - Der Rally fehlt plötzlich das Sicherheitsnetz
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%