Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Umfrage Die Bären gewinnen die Oberhand

Die Kurse steigen, doch immer mehr Anleger erwarten beim Dax in naher Zukunft fallende Notierungen. Eine exklusive Analyse zeigt, wie sich solch eine Stimmung auf die Aktienmärkte auswirken dürfte.
13.02.2017 - 15:39 Uhr
Die Plastiken von Bulle und Bär, die beiden Symbole für Optimismus und Pessimismus an der Börse, stehen vor der Deutschen Börse in Frankfurt. Die Anleger werden immer pessimistischer, doch mittelfristig dürften laut dem Handelsblatt-Sentiment die Kurse weiter steigen. Quelle: dpa
Bulle und Bär

Die Plastiken von Bulle und Bär, die beiden Symbole für Optimismus und Pessimismus an der Börse, stehen vor der Deutschen Börse in Frankfurt. Die Anleger werden immer pessimistischer, doch mittelfristig dürften laut dem Handelsblatt-Sentiment die Kurse weiter steigen.

(Foto: dpa)

Düsseldorf „Anleger haben ihre spekulativen Positionen verkauft und warten auf neue Impulse an den Aktienmärkten.“ Das war am vergangenen Montag für Stephan Heibel nach Auswertung der Handelsblatt-Umfrage zur Börsenstimmung klar. Neue Impulse aber blieben aus, der Dax ging nahezu unverändert aus der Handelswoche.

Dadurch erwies sich auch die zweite Prognose als richtig: Heibel rechnete vor einer Woche nicht mit einem Unterschreiten der 11.200 Punkte im Dax. Er begründete das am vergangenen Montag mit der geringen Investitionsquote der Profi-Anleger. Diese hatten ihre Engagements am Aktienmarkt in die Trump-Rally hinein stark verkleinert.

Wöchentlich werden bei der Handelsblatt-Umfrage zur Börsenstimmung mehr als 2.300 Anleger befragt. Daraus leitet Heibel, Inhaber des Analysehauses Animusx seine Einschätzungen ab, wie sich der Dax in den kommenden Handelstagen entwickeln könnte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Umfrage - Die Bären gewinnen die Oberhand
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%