Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Umfrage „Großteil der Korrektur liegt hinter uns“

Der beschleunigte Ausverkauf am Freitag hat die Illusionen vieler Anleger auf eine Jahresendrally zerstört. Aus Sicht von Sentiment-Experten ist das ein gutes Zeichen für die weitere Entwicklung. Eine exklusive Analyse.
13.10.2014 - 15:04 Uhr
Ihre Meinung zur Entwicklung an den Börsen ist gefragt. Quelle: Getty Images

Ihre Meinung zur Entwicklung an den Börsen ist gefragt.

(Foto: Getty Images)

Düsseldorf Die vergangene Woche war eine schlechte für den Dax: Weitere 4,4 Prozent ist der Index eingebrochen, die dritte Woche mit heftigen Verlusten in Folge. Insgesamt notiert der Dax inzwischen zwölf Prozent unter seinem Anfang Juli erreichten Allzeithoch.

Die Sanktionen gegen Russland und die damit verbundene Sorge um ein schwächeres Wirtschaftswachstum sorgten im Sommer bereits für einen ersten Ausverkauf bis unter 9.000 Punkte. Nun sind aus schlechten Erwartungen Fakten geworden: Produktion und Export in Deutschland sind eingebrochen, Bundesbank und Regierung revidieren ihre Wachstumsprognosen nach unten. Was bei der Verabschiedung der Sanktionen abzusehen war, wird nun zur Gewissheit. Und Anleger reagieren panisch.

Infografik

Werden Sie in den nächsten beiden Wochen handeln?

in Prozent


Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Umfrage - „Großteil der Korrektur liegt hinter uns“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%