Dax-Umfrage Wie lange läuft die Party noch?

Die Wahl in Griechenland hat die Dax-Anleger kaum beindruckt. Sie feiern weiter die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank. Die Stimmung ist gut. Doch wie lange noch und drohen schon Blasen? Was ist Ihre Meinung?
4 Kommentare
Das Handelsblatt-Dax-Sentiment ist eine Umfrage zur Börsenstimmung unter mehr als 2300 Anlegern. Quelle: Getty Images
Dax-Umfrage

Das Handelsblatt-Dax-Sentiment ist eine Umfrage zur Börsenstimmung unter mehr als 2300 Anlegern.

(Foto: Getty Images)

DüsseldorfKein Schock und keine Korrektur. Die Dax-Anleger haben den Wahlsieg des Linksbündnis Syriza in Griechenland zu Beginn dieser Woche gelassen genommen. Forderungen nach einem Schuldenschnitt und eine Absage an die Sparpolitik schreckten sie nicht. Der Leitindex setzte seine Rekordjagd stoisch fort. Getrieben wird er dabei weiter von den jüngst beschlossenen Anleihekäufen der Europäischen Zentralbank (EZB).

An der grundsätzlich positiven Stimmung scheinen auch die Bilanzzahlen einiger Unternehmen nichts zu ändern, die eher durchwachsen ausfielen. Hierzulande hatte beispielsweise Siemens enttäuscht, da der Gewinn des Unternehmens vor allem wegen Sondereffekten stark einbrach.

Auch an der Wall Street blieben einige Großkonzerne wie Microsoft und Caterpillar mit ihren Bilanzen hinter den Erwartungen zurück. Ein Lichtblick war dagegen Smartphone-Hersteller Apple, der im vergangenen Quartal so viel verdiente wie kein Konzern zuvor in der US-Wirtschaftsgeschichte.

Auch die Manager sind gut gelaunt. So kletterte das Ifo-Geschäftsklima-Barometer im Januar von 105,5 auf 106,7 Punkte, wie das Münchner Ifo-Institut am Montag mitteilte. Das war bereits der dritte Anstieg in Folge und gilt als Hinweis für eine Wende zum Besseren. Hinsichtlich der konjunkturellen Entwicklung können Anleger also optimistisch sein.

Doch zu viel gute Laune ist auch verdächtig. Und so warnte Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret diese Woche bereits vor der Überhitzung einzelner Märkte als Folge der mächtigen Geldspritze der EZB. Sehen Sie das auch so? Oder feiern Sie weiter? Machen Sie mit bei der aktuellen Dax-Sentiment-Umfrage. Es müssen lediglich vier Fragen beantwortet.

Die Umfrage startet jeden Donnerstag und endet Sonntagmittag. Die Auswertung steht Montagmittags auf Handelsblatt Online zur Verfügung. Einfacher haben es Leser, die sich für eine kostenlose Erinnerungsmail eintragen.

Sie erhalten automatisch eine Mail mit der Bitte, an der Umfrage teilzunehmen, und eine, wann die Experten-Auswertung im Laufe des Montags auf Handelsblatt Online zu lesen ist. Auszüge der Auswertung können Anleger dann auch in den Marktberichten auf der Handelsblatt-Website lesen.

Startseite

Mehr zu: Dax-Umfrage - Wie lange läuft die Party noch?

4 Kommentare zu "Dax-Umfrage: Wie lange läuft die Party noch?"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Es ist wirklich mühselig.....aber darüber einen Kommentar zu schreiben ist es anscheinend nicht.

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

  • Die Party läuft solange, bis die Anleger Ergebnisse der Unternehmen präsentiert bekommen. Schaut man isch die einzelnen Werte an stellt man Überreaktionen fest. Einige Werte haben die Janurarperformance, die sie für das ganze Jahr 2014 benötigten. Die DTE legte z.B. 25% im MOnat Januar. Dank Drahi telefonieren also die Bürger mehr, oder?

  • Es ist mühselig zu diskutieren,wo der DAX fair bewertet ist,ob bei 10 000-15000 oder 20 000 Punkten.Die Party läuft,so lange sie läuft.Es gibt Meinungen,die sagen,jeder Index muss isch jades Jahrzehnt verdoppeln,andere sagen verdreifachen usw.Der Bullenmarkt begann Anfang der Achtziger,als die Notenbanken weltweit,die Zinsen senkten.Die niedrigen Leitzinsen und QE Maßnahmen waren die Kurstreiber seit 2009!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%