Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Die meisten Neueinsteiger schneiden nach der Indexaufnahme enttäuschend ab TecDax-Mitgliedschaft wird zur Bürde für den Aktienkurs

Von einer Aufnahme in den TecDax versprechen sich die meisten Unternehmen eine höhere Liquidität ihrer Aktien, eine größere Aufmerksamkeit von Investoren und natürlich höhere Kurse. Doch tatsächlich ist die Kursentwicklung der meisten Indexneulinge seit Einführung des Auswahlindex' im März 2003 ernüchternd.

DÜSSELDORF. Gerade einmal drei Monate sind seit der ersten Notierung von Conergy vergangen, und der Solaranlagenbauer hat bereits sein zum Börsengang ausgegebenes Ziel erreicht: Seit Montag gehört die Aktie zum deutschen Technologieindex TecDax.

Der Ehrgeiz hat seinen Grund. Von einer Aufnahme in den Auswahlindex versprechen sich die meisten Unternehmen eine höhere Liquidität ihrer Aktien, eine größere Aufmerksamkeit von Investoren und natürlich höhere Kurse. Doch tatsächlich ist die Kursentwicklung der meisten Indexneulinge seit Einführung des TecDax im März 2003 ernüchternd. In den gut zwei Jahren seines Bestehens tauschte die Deutsche Börse zwölf Unternehmen aus. Der jüngste Neuling, Conergy, ersetzte am vergangenen Montag Suess Microtec.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%